Download PDF by Report Mainz: Der Jahresüberblick 2016/2017 (German Edition)

By Report Mainz

Ein Jahrbuch für alle, die mehr wissen wollen.

Report Mainz vom SWR ist eines der erfolgreichsten Politmagazine im deutschsprachigen Fernsehen. Seit 50 Jahren deckt es Missstände und Fehlentwicklungen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft auf. Anlässlich des Jubiläums erscheint nun ein Jahrbuch mit den brisantesten Beiträgen des Jahres.

Ob Salafisten in Deutschland, Flüchtlinge in Europa, die Machenschaften der Fleischmafia oder illegale Waffengeschäfte: Das Buch versammelt brillant recherchierte Reportagen sowie exklusive Zusatzinfos zu den Themen Jahres und beleuchtet zukünftige Entwicklungen in allen Bereichen der Gesellschaft.

Show description

Download e-book for kindle: Werbeselbstkontrolle: Ein Vergleich der freiwilligen by Frank Michael Heyd

By Frank Michael Heyd

Ein Vergleich der freiwilligen Selbstkontrolle in den united states und Deutschland
This accomplished creation to the layout demanding situations of MPSoC systems makes a speciality of early area exploration and defines an iterative technique to extend the abstraction point, allowing the evaluate of layout judgements prior within the layout process.

Show description

Tamina Reiff,Torben Utermann's Agenda-Setting. Forschungsstand und Weiterentwicklung PDF

By Tamina Reiff,Torben Utermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Forschung und Studien, observe: 1,0, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen (Journalismus & PR), Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten/Medienforschung, Sprache: Deutsch, summary: Die nachfolgende Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Thema des Agenda-Settings sowie dessen Forschung und stellt eine Ausarbeitung des bereits in der Lehrveranstaltung Medienforschung präsentierten Referates dar.
Zu Beginn wird näher auf die Kernfrage sowie die Kernaussage der Agenda-Setting-Forschung eingegangen. Dabei soll geklärt werden welche grundlegenden Ergebnisse aus der Pionierstudie, der Chapel-Hill-Studie, hervorgegangen sind. Im Anschluss wird die eben genannte Studie von McCombs und Shaw aus dem Jahre 1968 in ihrer Methode näher erläutert, sowie deren Ergebnisse dargestellt. Außerdem soll geklärt werden, welche Mängel bei dieser ersten Studie noch vorlagen. Danach soll auf die verschiedenen Richtungen der Weiterentwicklung eingegangen werden. Dabei sind zu allererst Randbedingungen zu beachten, die die weitere Forschung beeinflusst haben. Die intervenierenden Variablen „Merkmale des Themas“, „Merkmale der Medien“ und „Merkmale der Rezipienten“ sowie Umweltfaktoren und dynamische Prozesse spielten bei der weiteren Forschung eine zentrale Rolle. Ebenso soll auf die verwandten Ansätze des Priming und des Framing eingegangen werden. Anschließend werden auch die Begriffe des schedule structures, schedule Surfings und des time table Cuttings näher erläutert. Die gesamte Agenda-Setting-Forschung soll dann noch einmal kritisch betrachtet und gewürdigt werden. Zum Abschluss der gesamten Arbeit soll herausgestellt werden, wie die Erkenntnisse der Agenda-Setting-Forschung im Journalismus sowie in der Public relatives sinnvoll genutzt und eingesetzt werden können.

Show description

Sarah Pfeiffer's Die ostdeutsche Jugendkultur vor und nach der Wende (German PDF

By Sarah Pfeiffer

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, observe: 1,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: Inhalt

1Einleitung3
2Aufwachsen in der DDR – Der Alltag der Jugend5
2.1Schule und Erziehung5
2.2„Freie Deutsche Jugend“6
2.3Medienalltag und Musikszene7
3Jugend in Ostdeutschland heute9
3.1Schulische Bildung und Veränderungen9
3.2Zukunftsaussichten11
3.3Freizeitgestaltung13
3.4Politische Einstellung und Rechtsextremismus13
4Fazit15
5Literaturquellenverzeichnis17

1Einleitung
Wer in den siebziger und achtziger Jahren in der DDR aufgewachsen ist, hatte eine beweg-te Jugend . Sie battle geprägt von einem geordneten und „geplanten“ Leben, jedoch auch von vielen Pflichten und Verboten. Doch mit dem Fall der Mauer 1989 begann ein neuer Lebensabschnitt für die Heranwachsenden. Die Jugendlichen mussten plötzlich mit einer Auflösung ihres sozialen Milieus und damit einer Auflösung traditionsvermittelnder Orien-tierungssicherheiten (vgl. Melzer, 1992:122) sowie vielen Veränderungen im Alltag zu-rechtkommen. Das komplette Schulsystem wurde nach westlichem Vorbild verändert, ein neuer Umfang an Medien stand ihnen zur Verfügung und zum ersten Mal in ihrem Leben konnten sie ohne Probleme reisen, wohin sie wollten. Auf der einen Seite struggle es eine Be-freiung. Es conflict jedoch, nicht zu vergessen, auch eine große persönliche Anstrengung für die Jugendlichen, den neuen Alltag zu bewältigen und sich auf das neue approach einzulas-sen. (vgl. Friedrich, 1997:39) 20 Jahre nach der Wiedervereinigung hat sich die paintings, wie die Jugend in Ostdeutschland verbracht wird, in vielen Punkten an die Jugend in West-deutschland angeglichen. Es gibt jedoch immer noch einige Unterschiede zwischen Ost und West.
Wie battle es, seine Jugend in der DDR zu verbringen und wie sieht die Jugendzeit im heutigen Ostdeutschland aus?

Show description

Das Parteiensystem Sachsen-Anhalts: Eine Analyse der - download pdf or read online

By Roger Stöcker

Das Buch stellt die erste zusammenhängende Studie zur Entwicklung des Parteiensystems in Sachsen-Anhalt dar. Roger Stöcker zeichnet darin den Wandel des regionalen Parteiensystems nach – von den extremen Umbrüchen in den ersten Jahren seines Bestehens zu einem der stabilsten in ganz Deutschland. Die Studie gibt Aufschluss über die Ursachen dieser Entwicklung in den Jahren zwischen 1990 und 2011. Zugleich liefert sie eine aktuelle Standortbestimmung der sachsen-anhaltischen Parteien und zeigt in einem Ausblick mögliche Szenarien für die zukünftige Entwicklung auf.

Show description

Download PDF by Christian Wetzel: Die aktuelle Struktur des deutschen Buchhandels (German

By Christian Wetzel

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, be aware: 2,0, Universität Leipzig (Kommunikations- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit soll sich im Allgemeinen mit dem Thema Buchhandel beschäftigen. Buchhandel ist ein weiter Begriff, den es zu erklären und die einzelnen Teilbereiche heraus zu differenzieren gilt. Neben der Deskription der unter das Thema Buchhandel fallenden Begriffe geht es vor allem um die Struktur der einzelnen Teilbereiche und deren Zusammenspiel.Im Verlauf der Ausarbeitung dieser Hausarbeit haben sich vereinzelte wiederkehrende Formulierungen über den Strukturwandel der Bücherwirtschaft in den Quellen gefunden, somit liegt es nahe, Teile dieser Behauptungen aufzugreifen und zur Forschungsfrage dieser Arbeit umzuformulieren. Dabei gibt es zwei generelle Ansatzpunkte: zum einen den Wandel der Rezeption von Büchern vom sekundären Medium hin zum tertiären Medium, sprich der Wechsel von Buch und Zeitschrift zum publication und ePaper. Doch ist diese Theorie noch schwer zu erörtern, da dieses Phänomen erst seit wenigen Jahren zu beobachten ist. Passender für diese Arbeit scheint mir die zweite häufige Meinung der hier benutzten Fachliteratur zu sein. Welche Auswirkungen hat der offensichtliche Strukturwandel in allen Teilbereichen des deutschen Buchhandels? Dabei soll grob auf die Frage eingegangen werden, inwieweit die Fusionierung und Etablierung großer Medienkonzerne das Wesen kleinerer und mittelständiger Unternehmen beeinflusst. Bevor aber auf diese Frage eingegangen werden kann, möchte ich mit dieser Arbeit einen Überblick über den aktuellen deutschen Buchhandel geben mithilfe von allgemeinen Definitionen, die den herstellenden und verbreitenden Buchhandel voneinander unterscheiden. So soll in einzelnen Abschnitten der Verlag, der Zwischenbuchhandel und der Bucheinzelhandel deskriptiv beleuchtet werden. Hauptsächlich bezieht sich diese Hausarbeit auf die Entwicklung und die Gegenwart des Buchhandels in der Bundesrepublik Deutschland. Die Entwicklung des Buchwesens und Formen des Buchwesens in der Deutschen Demokratischen Republik wird größtenteils ausgeklammert, da dies mit der Wiedervereinigung 1990 in das entstandene procedure der BRD eingegliedert wurde.

Show description

Get Transnationale Kommunikation: Eine Einführung (Studienbücher PDF

By Hartmut Wessler,Michael Brüggemann

Mit dem Begriff der transnationalen Kommunikation nimmt dieser Band Formen medienvermittelter öffentlicher Kommunikation in den Blick, die sich jenseits von und quer zu nationalstaatlichen Grenzen entwickeln.Doch transnationale Kommunikation kann nur verstehen, wer zugleich die Beharrungskräfte nationaler Kommunikation im Auge behält. Das Buch zeigt zunächst auf, wie die Forschungsstrategie des internationalen Vergleichs in Zeiten der zunehmenden grenzüberschreitenden Verflechtung erweitert und ergänzt werden muss. Sodann erschließt der Band das Feld der transnationalen Kommunikation, in dem er die diskursive, rituelle und strategische measurement von Kommunikation unterscheidet. Er führt dabei ausführlich und leicht verständlich in die Forschung zu transnationalen Öffentlichkeiten, transnationalen Medienevents, Mediated Public international relations sowie zur Rolle von neuen und alten Medien in transnationalisierten Revolutionen ein.

Show description

Download e-book for iPad: Der kleine Elektroniker: Band 3: Moderne Elektronik (German by Thomas Krüger

By Thomas Krüger

Moderne elektronische Schaltungen werden sehr häufig von so genannten integrierten Schaltkreisen bestimmt, welche spezielle Aufgaben in einem Bauteil vereinigen.

In diesem Band wird unter anderem in mehreren praktischen Experimenten die Verwendung von Operationsverstärkern und einigen Schaltkreisen der Digitaltechnik gezeigt.

Im Anschluss warten spannende Schaltungen zum Nachbau, u.a. eine electronic gesteuerte Verkehrsampel, Elektroskop und einige andere ...

Show description

Download e-book for iPad: Medieninhalte: Eine Einführung (Studienbücher zur by Marcus Maurer,Carsten Reinemann

By Marcus Maurer,Carsten Reinemann

Der Band ist eine systematische und grundlegende Einführung in die Medieninhaltsforschung in Deutschland. Der erste Teil beschäftigt sich mit der quantitativen Inhaltsanalyse als Methode und gibt dem Leser Kriterien an die Hand, die ihm die Beurteilung der Qualität und die Interpretation von inhaltsanalytischen Befunden erleichtern sollen. Der zweite Teil stellt die wichtigsten Ergebnisse inhaltsanalytischer Studien in den Bereichen aktuelle Berichterstattung (z.B. Politikdarstellung, Gewaltanteil, Darstellung von Risiken), unterhaltende Medieninhalte sowie Werbung zusammen. Ziel des Lehrbuchs ist ein systematischer Überblick über die Medieninhalte in Deutschland.

Show description

Download e-book for kindle: Jugendliche und die Aneignung politischer Information in by Ulrike Wagner,Christa Gebel

By Ulrike Wagner,Christa Gebel

Online-Medien eröffnen Jugendlichen in Hinblick auf politisch relevante details ein breites Spektrum an Handlungsmöglichkeiten, das sich vom Abrufen und Kommentieren aktuellster Nachrichten über das Weiterleiten interessanter Meldungen bis zum Demoaufruf through Facebook-Posting erstreckt. Die Ergebnisse der vorliegenden Studie geben einen quantitativen Überblick, inwieweit und in welcher Intensität 12- bis 19-Jährige dieses Spektrum ausschöpfen. Darüber hinaus zeigen qualitative Fallstudien mit politisch interessierten Jugendlichen, in welchem Maße und welcher Weise sie die informationsbezogenen Handlungsmöglichkeiten für sich nutzbar machen und bewerten. Die Autorinnen diskutieren die Ergebnisse in Hinblick auf heutige Anforderungen an die Medienkompetenz Jugendlicher unter dem Blickwinkel der Mediatisierung gesellschaftlicher Partizipation.

Show description